die lieben KOLLEGEN | Wir denken nachhaltig

nachhaltig

regional.achtsam.fair

Veranstaltungsplanung mit Herz & Verstand – wir denken nach(haltig)!

Menschen_begeistern_ist_unsere_Leidenschaft-nachhaltiges_eventmanagement-die_lieben_kollegen-harz

Liebe KOLLEGEN!

Menschen begeistern ist unsere Leidenschaft, aber eben nicht auf Kosten anderer. Darum werden wir zukünftig Veranstaltungen nachhaltiger umsetzen.

Was heißt das nun für euch und uns? Ganz einfach:

Bei der Umsetzung von Veranstaltungen berücksichtigen wir zukünftig Aspekte des nachhaltigen Eventmanagements. Das heißt wir legen besonderen Wert auf die Einbindung regionaler Partner, auf faire Arbeitsbedingungen und den Einsatz ressourcenschonender Event-Bestandteile.

Jeden einzelnen Event-Baustein kann man nach nachhaltigen Aspekten betrachten und bewerten. Es lohnt sich und eröffnet einem manchmal auch ganz neue Wege - denken wir nur mal an die digitalen Möglichkeiten.

Schon allein die Wahl des Caterings kann einen gewaltigen Schritt in Richtung nachhaltiges Event bedeuten, aber eben auch die Wahl der Location (besonders die Location!) und der Veranstaltungtechnik, etc..

Auf dem Markt tummeln sich allerhand Anbieter und so mancher versucht mit Niedrigpreisen Kunden zu locken. Allzu oft werden Kaufentscheidungen allein aufgrund der Preisgestaltung entschieden. Im ersten Moment fühlt sich das vielleicht noch gut an, weil es einem gelungen ist, das vorgegebene Budget einzuhalten oder sogar ein paar Euro unter der Vorgabe zu bleiben. Natürlich wissen wir, dass auch die Einhaltung des Budget ein Eventziel ist. Wagen wir, aber einen Blick hinter die Kulissen entsprechender Anbieter, ist die Freude meist Geschichte. Hinzu kommt die potentielle Gefahr eines Imageschadens aufgrund der suboptimalen Arbeitsbedingungen oder dem sorglosen Umgang mit der Umwelt. Der eine oder andere wird jetzt vielleicht denken, das bekommt doch keiner mit, wo und bei wem ich bestelle. Sicher? Das Social-Web ist allgegenwärtig! Es gilt also schon bei der Auswahl der Lieferanten und Dienstleister sowie bei der Bugetplanung achtsamer und überlegter voranzugehen.

Warum denken wir nach(haltig)?

nachhaltiges_evenmanagement_green_meeting_harz-die_lieben_kollegen-fullservice_eventagentur

Man hört und sieht es auf allen Kanälen: Fahrverbote, Fachkräftemangel, Extremwetter, Werteverlust, Tierquälereien, multiresistente Keime, Meere voller Plastik, Kinderarbeit, zerstörte Urwälder, schmelzende Eiskappen, Bienensterben ... . Ach wir könnten die Liste noch ewig weiterführen.

Wir wären nicht die lieben KOLLEGEN, wenn wir nicht auch mit unserem Unternehmen einen aktiven Beitrag leisten, um dem entgegenzuwirken, um unserer Region und unserer Umwelt wieder etwas zurückgeben. Frei nach dem Motto: "Think global, act local!"

Hierzu eine kurze Geschichte:
Neulich war ich mit meinem Sohn einkaufen. Wir haben selbstverständlich Gemüse aus der Region gekauft. Direkt daneben lagen jeweils günstigere Angebote aus anderen Ländern. Mein Sohn fragte mich dann, warum das Gemüse aus Deutschland teurer ist, als das andere. Ganz ehrlich?! Wie soll ich das einem siebenjährigen Kind erklären, wenn ich es selbst nicht einmal verstehe. Ich habe mich also dafür entschieden ihm gute und ehrenwerte Gründe mit auf den Weg zu geben, damit ihm später einmal die Wahl leichter fällt, sich nicht immer für die günstigere oder einfachere Variante zu entscheiden: es ist gesünder für uns, besser für unsere Umwelt und mit dem Kauf der Waren aus der Region tun wir etwas Gutes für unsere Region.

So und noch umfassender handhaben wir es ab sofort mit unserer Eventagentur. Wir haben uns Ziele gesetzt. In diesen Zielen haben wir zusammengefasst, wie wir Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung in unsere tägliche Arbeit integrieren möchten und dadurch gleichzeitig zu einem zentralen Thema unserer Unternehmung machen werden.

Es ist an der Zeit, dass wir alle unseren Beitrag leisten, um unsere wunderbare Welt wieder ein Stückchen besser zu machen. Wir werden dies zukünftig verstärkt im Rahmen eines nachhaltigen Eventmanagements umsetzen.

Denn, wenn unsere Kinder groß und wir steinalt sind, dann möchten wir sie zu selbstbewussten, toleranten und empathischen Menschen erzogen haben, aber auch für Achtsamkeit, Neugier und Mut begeistern und das für eine Welt, auf der es sich lohnt zu leben.

Unsere Ziele zum Thema Nachhaltigkeit könnt ihr hier nachlesen:

fairpflichtet-kodex_für_nachhaltigkeit_in_veranstaltungsbranche-die_lieben_kollegen
  • wir.fairpflichten.uns!
    www.fairpflichtet.de - Nachhaltigkeitskodex der Deutschen Veranstaltungsbranche

  • Bei der Umsetzung von Veranstaltungen berücksichtigen wir zukünftig Aspekte des nachhaltigen Eventmanagements. Das bedeutet wir legen besonderen Wert auf einen achtsamen Umgang mit unserer Umwelt, auf faire Arbeitsbedingungen und auf die Einbindung regionaler Partner.

  • Wir setzen verstärkt auf die Zusammenarbeit mit Dienstleistern, die mit nachhaltigen Ansätzen arbeiten.

  • Transparenz, Offenheit und ein respektvoller Umgang mit all unseren Kunden, Partnern und Dienstleistern sind für uns die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung und ein wertschätzendes Miteinander.

  • „Nachhaltigkeit“ beziehen wir auch in die Entwicklung, Umsetzung und inhaltliche Gestaltung von Betriebsausflügen oder Rahmenprogrammen mit ein.

  • Eine kontinuierliche Weiterbildung zum Thema „Nachhaltiges Eventmanagement“ ist fester Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

  • Unsere Kunden sensibilisieren wir für die Themen „Green Meeting“ & „Nachhaltiges Eventmanagement“ und beraten und unterstützen Sie bei der Umsetzung entsprechender Maßnahmen.

  • Im Rahmen unserer Arbeit achten wir auf die Verwendung von Energie und ressourcenschonenden Materialien, Geräten und Abläufen, sowie auf deren bewussten und optimierten Einsatz.

  • Durch den Einsatz digitaler Bürotechnik und Ablagesysteme reduzieren wir unseren Druck- und Papierverbrauch auf ein Wesentliches.

  • Durch eine überlegte und ressourcenschonende Planung, sowohl beim Routing als auch bei der Terminvergabe, unserer Außer-Haus-Termine, verringern wir den CO2-Ausstoß und gleichzeitig den Verschleiß unserer Fahrzeuge.

  • Mit unserem zusätzlichen Webauftritt www.green-meeting-harz.de möchten wir Veranstaltern, Dienstleistern und Interessierten zum Thema „Nachhaltiges Veranstalten im Harz“ zukünftig eine Plattform geben.